Paarberatung

PAARE Partner Paarungen Liebe

Am Anfang stehen häufig grenzenlose Verliebtheit,
gemeinsame Interessen und Träume. Neurobiologen meinen, dass der Zustand frisch Verliebter dem von Geisteskranken ähnelt. Oder anders: “Wenn die Liebe zur Tür hinein tritt, springt die Vernunft aus dem Fenster!”
Das Gefühl, dass etwas mit der Beziehung nicht mehr stimmt, kann die verschiedensten Hintergründe haben
bis hin zu Konflikten, die nur schwer lösbar scheinen. Vieles wird hinterfragt, in Frage gestellt – der Partner, die Beziehung, man selbst, …

- miteinander Reden ist kaum noch möglich
- komplizierte Liebesbedingungen, Abhängigkeiten oder wenn Dritte stören
- Stress im Berufsleben
- Kinderlosigkeit oder Kinder in Pubertät
- selbst positive Ereignisse wie die Geburt eines Kindes können die Paarbeziehung ins Straucheln bringen
- unterschiedliche Lebensentwürfe
- Vertrauensverlust, Entfremdung oder zuviel Nähe
- der Wunsch nach Veränderung
- mangelnde Zärtlichkeit, sexuelles Desinteresse
- Verdrängung partnerbezogener Bedürfnisse
- sie kann nicht kochen, er keine Gedanken lesen
- die Nachbarn, seine Freunde, ihre Mutter
- der Druck gesellschaftllicher Geschlechterrollen …

Zunächst gilt es, einen Verständigungs- und Annäherungsprozeß anzustoßen, in dem Sie Ihre verschiedenen Bedürfnisse, Ängste und Annnahmen zum Ausdruck bringen können. An dieser Stelle ist es wichtig, ehrlich zueinander zu sein.
Wenn eine Hälfte noch nicht bereit ist oder Beratung generell ablehnt: Paarberatung ist auch mit nur einer Paarhälfte sehr wirksam !

Manchmal ist es für das Paar auch der passende Weg, sich zu trennen. Dann kommt es darauf an, die Trennung wachsam zu vollziehen und im Gespräch mögliche Wege für den Umgang mit den Kindern, den Betroffenen selbst und gemeinsamen Verantwortungen zu bedenken, Entscheidungen festzulegen.

PAARAUFSTELLUNGEN - SEHEN WAS IST : Zeigen sich unbewusste Verstrickungen und Verhaltensmuster, die Partner aus ihrer Biografie (Ex-Partner, Familien) mitbringen, zeigen Aufstellungen innerhalb kürzester Zeit klare Lösungen auf. Familien- und Paarstellen >>>

 

 

 

„Die Liebe überwindet den Tod, aber es kommt vor, dass eine kleine üble Gewohnheit
die Liebe überwindet.”
Marie von Ebner-Eschenbach