Familienstellen | Psychotherapie – Psychologische Beratung – Paarberatung – Organisationsberatung – Aufstellungen – Hypnose I Marina Biene

Familienstellen

Das Familienstellen ist eine wirksame Methode zur Klärung wichtiger Lebensfragen. Bisher nicht bewusste Bindungen, Verstrickungen und Botschaften werden sichtbar und aufgelöst, so dass die darin gebundene Kraft und Energie wieder für die eigene Entwicklung zur Verfügung steht.

Mit Hilfe der anderen TeilnehmerInnen wird das Familiensystem nach dem eigenen, inneren Bild aufgestellt. Innerhalb dieses Systems wird mit Veränderungen experimentiert und deren Wirkungen erfahren. So können wichtige Anstöße für Lösungen gefunden werden.
Auch bei Teilnahme ohne eigene Aufstellung findet ein reicher und bewegender Erfahrungsprozess statt.

Familienaufstellungen können hilfreich sein bei:

- problematischen Lebensläufen
- familiären Konflikten
- Paarkonflikten
- sich wiederholenden Schwierigkeiten
- Gefühlen wie “ich reiche nicht”
- Schuld, Scham und anderen Blockaden
- psychosomatischen Erkrankungen
- Erschöpfungszuständen
- Abhängigkeiten
- sich nicht loslösen können
- Adoptionen, Kinderlosigkeit, Abtreibung
- Entscheidungsschwierigkeiten
- Problemen am Arbeitsplatz, Mobbing
- Double-Bind-Beziehungen
- Trauerprozessen
- Selbstwertproblematiken
- Familienproblemen

 

Weitere Informationen direkt unter Aufstellungen >>>

Im Familien-, Organisationsstellen ausgebildet bin ich nach dem Prinzip der Individualsynthese ® >>>
Nach über 3 Jahren Ausbildung folgten 1,5 Jahre Praktikumsarbeit und fortlaufende Supervisionen.

Seminartermine >>>